Umwelt

Wir fühlen uns dem ökologischen Handeln verpflichtet

Die AVANCO-Gruppe fühlt sich dem Schutz der Umwelt und der natürlichen Ressourcen verpflichtet. Wir entwickeln und vertreiben Produkte, die durch ihre gute Energiebilanz nachhaltig sind.

Auch bei der Fertigung ist uns Nachhaltigkeit wichtig. Es versteht sich von selbst, dass wir alle Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften und -gesetze einhalten. Um den Ressourcenverbrauch zu senken, optimieren wir beständig Maschinen und Prozesse und recyceln unseren wertvollsten Rohstoff, die Kohlenstofffaser, zu 100 Prozent, also ohne Verlust durch Downcycling. Bei Roh- und Zusatzstoffen sind wir stets auf der Suche nach umweltfreundlicheren Alternativen.

Die Gesamtbilanz von Ökologie, Ökonomie und sozialen Auswirkungen der Produktion zeigt, dass Faserverbundwerkstoffe umwelteffizient und nachhaltig sind. Im Vergleich zu traditionellen Materialien wie Stahl oder Aluminium verursachen sie geringere Emissionen - verbrauchen weniger Energie und haben eine günstigere CO2-Bilanz. Schließlich können Faserverbundwerkstoffe problemlos recycelt werden, weil sie weder die Gesundheit gefährden noch Luft oder Wasser schädigen. Kunststoffe mit Bioharz und Naturfasern sind besonders umweltfreundlich.

> Produkte

> Über INOMETA

> Über AVANCO

 
close