CFK Hochleistungswalzen

Perfekte Dynamik mit CFK-Walzen

Maschinen arbeiten immer schneller, Warenbahnen werden immer breiter. Das ist mit herkömmlichen Walzen aus Stahl und Aluminium kaum noch zu bewältigen. Der Designwerkstoff CFK, ein kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff, ist für uns daher Stand der Technik bei Walzen für besonders hohe Anforderungen. Das Verhältnis von Steifigkeit zu Gewicht ist bei CFK um ein Vielfaches höher als bei Aluminium oder Stahl. Die kritische Drehzahl eines Rotationskörpers kann erhöht, Durchbiegung und Massenträgheitsmoment können verringert werden.

Hochleistungswalzen aus CFK
Hochleistungswalzen aus CFK
Inometa CFK Walzen

CFK-Leichtlaufwalze mit Achse (Typ BA), mit Achszapfen (Typ BB) oder mit Wellenzapfen (Typ BC)

Technisch unterscheiden sich unsere Leichtlaufwalzen nicht von den Metallwalzen, bieten darüber hinaus aber die Vorteile des Werkstoffs CFK.
Unsere CFK-Walzen haben einen Durchmesser zwischen 30 und 1.200 Millimetern, bei Bedarf auch mehr, und eine Länge von bis zu 14.000 Millimetern.

Oberflächenstruktur

  • Standard: zylindrisch glatt
  • Alternative: anwendungsorientierte Oberflächenstruktur, z.B. spiralisiert, rautiert, konkav, konvex, strukturiert

Oberflächenbeschichtung

  • Standard: CFK-Walze mit PROTEK-Compositebeschichtung
  • Alternative: anwendungsorientierte Oberflächenveredelung, z.B. PROTEK-Keramikbeschichtung, PROTEK-Hartmetall- und -Antihaftbeschichtung oder elastische Kunststoffbeschichtung

> Produkte

> Über INOMETA

> Das könnte Sie interessieren

Das könnte Sie interessieren
 
close